Kontakt
Menü
Wir für Sie

Zahnimplantate Düsseldorf

Ihr Lächeln liegt uns am Herzen!

Dr. Dr. Ulrich Stroink

Arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Zertifizierter Implantologe

1981-1987 Medizinstudium an der Universität Heidelberg
1987 Promotion zum Doktor der Medizin
1987–1992 Zahnmedizinstudium und wissenschaftflicher Mitarbeiter der FFAS an der Universität Freiburg
1992 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin
1992–1998 Facharztausbildung in der Klinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie der Universität Düsseldorf als wissenschaftlicher Mitarbeiter
1998 Niederlassung als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in der Gemeinschaftspraxis Dr. Biermann + Partner, Düsseldorf
Seit 1999 Zertifizierter Implantologe
Mitglied und Referent für zahlreiche nationalen + internationalen implantologischen Fachverbände, u. a. DGZMK, DGI, BDIZ
Referent für zahnärztliche Implantologie und Notfallmedizin am Fortbildungszentrum der Zahnärztekammer Nordrhein
Fortbildungszentrum der Zahnärztekammer Nordrhein
2002 Gründungsmitglied des Zentrums für Implantatdiagnostik Düsseldorf
seit 2003 Leiter des Düsseldorfer Fortbildungsinstituts Stresemannstraße 9, Düsseldorf
seit 2004 Leiter der Belegbettenbabteilung MKG des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf
2012 Gründungsmitglied des ITI-Studyclub Düsseldorf
Dr. Dr. Ulrich Stroink
Implantologen
in Düsseldorf auf jameda
Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen
in Düsseldorf auf jameda

Als Jugendlicher dachte ich viele Jahre, dass ich nach dem Abitur Jura studieren wollte. Aber es kam anders.

Mein früherer Mathemathiklehrer verhalf mir zu einem Praktikum beim Roten Kreuz. Dort fuhr ich unter anderem meinen ersten Einsatz im Krankenwagen und erlebte eine zuvor nicht gekannte Zufriedenheit. Es bereitete mir Spaß für andere da zu sein und ihnen zu helfen.

Dieses Schlüsselerlebnis war der Antrieb, mich für einen Medizin-Studienplatz zu bewerben. Zwar erfüllte ich nicht den damals geforderten Numerus Clausus von 1,1, jedoch meinte das Glück es gut mit mir und ich startete mit viel Elan in Heidelberg. Im Zuge des Studiums machte ich die Erfahrung handwerkliches Geschick zu besitzen, daher war bald klar, dass ich chirurgisch tätig sein wollte.

So trat ich nach Beendigung meines Medizinstudiums, im Alter von 24 Jahren, eine Assistenzstelle in der Schweiz im Universitätsspital in Zürich an. Die Arbeit in der Kiefer- und gesichtschirugischen Abteilung entsprach genau meinen Neigungen und Vorstellungen.

Ich war so begeistert, dass ich unbedingt als Facharzt für MKG-Chirurgie in Deutschland arbeiten wollte. Ohne zu zögern nahm ich das dafür notwendige Zweitstudium, die Zahnmedizin in Angriff. Nach 9 Semestern an der Universität in Freiburg im Breisgau hatte ich erfolgreich meinen Abschluss und die dazugehörige Doktorarbeit in der Tasche.

Meine ersten Berufsjahre verbrachte ich in der MKG-Klinik an der Universität Düsseldorf. Nach meiner Facharztausbildung wechselte ich 1999 in die schon damals renommierte Praxis, die meinen Kollegen Dr. Dr. Biermann und Dr. Dr. Momma leiteten, sie besteht seit 1977 und war die erste kiefer- und gesichtschirurgische Gemeinschaftspraxis in Nordrhein-Westfalen.