Kontakt
Menü
News

Zahnimplantate Düsseldorf

Ihr Lächeln liegt uns am Herzen!

Mai 2017 – Zusammenhang zwischen Parodontitis und Diabetes

Die Parodontitis und der Diabetes mellitus Typ 2 sind chronische Erkrankungen, von denen weltweit immer mehr Menschen betroffen sind. In Deutschland leiden jeder zweite Erwachsene und zwei von drei Senioren an einer Parodontitis (Deutsche Mund Gesundheitsstudie, 2016). In den westlichen Ländern leiden mindestens fünf Prozent der Menschen an einem Diabetes mellitus.

Die Arbeitsgruppe von Herr Dr. Becker veranschaulichte anhand eines Fallberichtes die Wechselwirkung eines nicht-kontrollierten Diabetes mellitus auf den parodontalen Status. Im vorliegenden Fall führte die Kontrolle des Blutzuckers in Kombination mit der Parodontitistherapie zu einer vollständigen Remission der gingivalen Wucherung.

Im Hinblick auf eine erfolgreiche parodontale und diabetologische Behandlung wurde anhand der klinischen Dokumentation auf die Bedeutung der Interdisziplinarität von Hausarzt bzw. Diabetologen und Zahnarzt hingewiesen.

Erfahren Sie mehr »

Quelle: Friedmann A, Becker M, Heppner J: Is idiopathic always idiopathic? What the teeth can tell us. Dtsch Arztebl Int 2017; 114: 158